Fwd: Mit 18…

Ich hab neulich irgendwo gelesen, dass einem die ersten 18 Jahre genau so lange vorkommen, wie der übrige Rest des Lebens. Das liegt wohl vor allem daran, dass unser Gehirn wiederkehrende Erlebnisse zu einem Gesamterlebnis zusammenfasst. Da die ersten 18 Jahre voller “Premieren” sind, gibts vom Gehirn noch nichts zusammen zu fassen und deshalb kommen uns die ersten 18 Jahre auch länger vor. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass wir ab dem 18. Lebensjahr einfach ordentlich Ersterlebnisse sammeln müssen, damit wir mehr vom Leben haben. […]

Mit 18… | Der Stilpirat.

Ja, ich merks. Das Leben geht seit ein paar Jahren schneller voran, plötzlich ist wieder irgendwann Silvester, die Ausbildung ist zu Ende kurz nachdem sie anfing, Freunde aus verschiedenen Freundeskreisen werden im Kopf zusammengeschmissen und überhaupt ist alles ganz weit weg und doch so fest im Kopf verankert.

Flattr this!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.