KW 23-26 – Marmelade, Heiratswillige und Freizeit im Park

Wo waren wir? Ach ja, KW23. Und 24, 25 … ist ja gut.

(KW 23) Ein JGA stand vor der Tür und wurde auch dementsprechend durchgeführt. Nicht so dummes Zeug wie Bauchladen mit Schnaps und Fleischwurst an den Mann bringen, sondern ehrbares Zeug mit Spielen und allem.

(KW 24) Feiertag und Brückentag standen an, es waren hunderte Grad, was macht man dann? Riiichtig, man fährt an den See und kühlt sich ab. So ging es zum Auesee in Wesel. Außerdem fuhr die Freundin weg und woanders offenbarte man das Geschlecht eines Kindes.

(KW 25) Zwei Wochen später stand dann auch schon eine Hochzeit auf dem Plan – wenn auch von anderen Menschen als in KW 23. Alter Bauernhof, Sängerin und Gitarrist im Standesamt, sehr sehr schön alles. Außerdem habe ich die wahrscheinlich leckerste Marmelade oder Konfitüre gegessen, die ich jemals gegessen habe.

(KW 26) Wir fahren ins Phantasialand! Und mit uns zirka 30 Abschlussklassen sämtlicher Schulformen. Das nahm uns aber natürlich nicht den Spaß an den Attraktionen. Ich bin ja ein großer Fan von allem was sich schnell bewegt und dabei gerne noch Loopings und Schrauben dreht. Noch etwas mehr Nervenkitzel kommt hinzu, wenn man haarscharf an Wänden vorbeibrettert. Ich muss dazu sagen, dass das Phantasialand hundert mal schöner und liebevoller als Movie World ist. Letzteres ist ja gefühlt nur noch Erhalt der Cash Machine (ich glaube die coolen Kids sagen das).

Das war dann auch schon der Juni dieses Jahres.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.